Melodien

Weitere Seiten:   DigiPrakt  

Melodien von Studierenden aus dem Praktikum

Melodien von Studierenden aus dem HS2008

Melodien von Studierenden aus dem HS2007

Melodien von Studierenden aus dem WS2006/07

Alle 14 Melodien aus dem WS0607 können sie hier gezippt im mp3 oder wav Format herunterladen. Nämlich: "Schaselisgetrennt" von F.Brun, R.Theiler,S.Merz; "Simpsons 2" anonym; "Simpsons" anonym; "Thunderstruck" C.Denit, O.Scheuss; "Can-can" anonym; "Clocksa" anonym; "Das Boot" "Die Maus" S. Müllener, A. Oberlin; "Funkytown" M Grob, B Sarbach, M Jakob; "The Imperial March" Pascal Gyger, Patrice Guillet, Martin Imhof; "Barcarollegetrennt" "Wargetrennt" F.Brun, R.Theiler, S.Merz; "Hey-Jude" J.Nef.

Melodien von Studierenden aus dem WS2004/05

Melodien von Studierenden aus dem WS2003/04

Melodien von Studierenden aus dem WS2002/03

Eigene Melodien Programmieren

Wenn Sie eigene Melodien Programmieren so können Ihnen die folgenden Hinweise helfen sich weniger zu ärgern:

Die im PLD speicherbare Anzahl Noten hängt von der Melodie ab. Der Noten-Adresszähler ermöglicht mit 6 Bit maximal 64 Noten zu adressieren. Tatsächlich konnte dies schon voll ausgenützt werden. Melodien mit etwa 40 bis 50 Noten sollten in jedem Fall möglich sein.

Die Geschwindigkeit kann über den langsame Taktoszillator auf dem Board für den Notentakt eingestellt werden. (Jumperkabel zur Verbindung mit dem PLD nicht vergessen!)

Ojeeehh, die Melodie hat keinen Platz!

Falls Ihre Lieblingsmelodie keinen Platz findet, versuchen Sie mit folgenden Massnahmen im PLD mehr Platz zu schaffen. Dazu müssen Sie allerdings die Schaltung des Melody-Players verändern:

Melodien aufnehmen

Wenn Sie Freund oder Freundin, Onkel oder Tante eine Melodie schicken möchten, können Sie diese auf dem PC z.B. mit dem Sound-Recorder als wav Datei aufnehmen. Dazu brauchen Sie zuerst einmal ein Verbindungskabel mit beidseitig 3.5mm stereo Klinkensteckern. Danach stellen Sie wahrscheinlich fest, dass die Amplitude des Signals zu gross ist und der Audio-Eingang des PC übesteuert wird.

Die Amplitude am Audio-Ausgang des Boards kann verkleinert werden, indem er mit einem Widerstand im Bereich von etwa 1 bis 10 Ohm belastet wird. Durch den als Kurzschlusschutz im Ausgang eingebaute Seriewiderstand von 33 Ohm wird mit dem Lastwiderstand ein Spannungsteiler gebildet und die Amplitude reduziert. Auf dem Board sind parallel zum Audio-Ausgang zwei Steckstifte eingebaut. An diesen kann der Lastwiderstand über Steckbuchsen aufgesteckt oder einfach angeklemmt werden. Zur richtigen Ansteuerung des standard Windows Recorders hat sich ein Widerstand von 4.7 Ohm bewährt.

Viel Spass und danke fürs Mitmachen!


Last Revision 20.1.2009
© Copyright by Institut für Elektronik ETH Zürich 2002-09

Weitere Seiten:   User   Forum   Board   DigiPrakt